Bessere Luft für lebenswerte Städte

Zum Schutz der Gesundheit

Luftverschmutzung – die unsichtbare Gefahr

91 Prozent der Weltbevölkerung lebt an Orten, die die Luftqualitätsrichtlinien der World Health Organisation (WHO) übertreffen. Rund 4,2 Millionen Todesfälle pro Jahr weltweit werden laut WHO der Luftverschmutzung zugeschrieben. Die gefährlichsten Schadstoffe in der Stadtluft sind Feinstaub, bodennahes Ozon, Stickstoffdioxid und Schwefeldioxid.

Der beste Weg zu sauberer Stadtluft besteht darin, Emissionen von Anfang an zu vermeiden. Leider ist dies kurzfristig nicht erreichbar, weil alternative Lösungen vielfach erst entwickelt werden müssen und weil ein  komplettes Emissionsverbot negative Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft hätte.

Angesichts der massiven negativen Auswirkungen der Luftverschmutzung ist Abwarten keine gute Strategie.
Technische Außenluftreinigung bietet eine pragmatische Lösung und ist sofort verfügbar.

Produkt

Stadtluftreiniger

Der Stadtluftreiniger filtert gesundheitsschädliche Schadstoffen wie Feinstaubpartikel (PM10, PM2,5) und gasförmige Stoffe (Stickoxide, Ozon, Schwefeldioxid) zu 85 Prozent aus der Umgebungsluft und schafft zusätzlich eine Komfortzone mit besserer Luftqualität. 

Das Gehäusedesign erfolgt nach Kundenwunsch:

  • Neutrales Design entsprechend dem Aufstellungsort
  • Corporate Branding für Firmengelände
  • Luxusvariante für exklusive Arbeits- und Wohnumgebungen
Stadtluftreiniger S-60 Designvariante
Stadtluftreiniger S-60 Designvariante

Mehrere Stadtluftreiniger arbeiten in Kombination und bilden ein modulares, skalierbares System für ein aktives Management der städtischen Luftqualität. Simulationen der realen Umgebung werden verwendet, um eine wirksame, maßgeschneiderte Luftfilterlösung zu bestimmen – für Emissionsherde und baulich und meteorologisch bedingte Konzentrationspunkte für Schadstoffe.

Die großen Infoscreens an den Seiten der Stadtluftreiniger ermöglichen Infotainment über die lokale Luftqualität sowie lokale Verkehrs- und Veranstaltungsinformationen oder Werbung Dritter.

Der City Air Cleaner ist universell einsetzbar. Es gibt verschiedene Modelle für maßgeschneiderte Luftreinigungslösungen:

Stadtluftreiniger S60

Modell S

Der besonders leistungsstarke Stadtluftreiniger S-60 erzielt eine Luftreinigungsleistung von bis zu 60.000 Kubikmetern pro Stunde. Das entspricht einem Volumen von 1.800 Standard-Containern. Er wurde für den Außenbereich entwickelt und kann auch in Innenräumen eingesetzt werden.

  • Maßgeschneidertes Filtersystem für optimale Reinigungsleistung
  • Großer Volumenstrom mit kräftigem Lufteinlass und sanftem Luftauslass
  • 24/7-Verfügbarkeit mit bedarfsgerechter Steuerung
  • Integrierter LED-Bildschirm für Infotainment oder lokale Werbung

Modell M

Der kompakte Stadtluftreiniger M-20 ist für Außenbereiche und Indoor-Anwendungen gleichermaßen geeignet. Die Filtersysteme werden entsprechend ausgelegt. Er reinigt bis zu 20.000 Kubikmeter Luft pro Stunde.

  • Maßgeschneidertes Filtersystem für die lokale Schadstoffkonstellation
  • Hohes Reinigungsvolumen mit begrenztem Platzbedarf
  • 24/7-Verfügbarkeit mit bedarfsgesteuertem Betrieb
  • Integrierter LED-Bildschirm für Infotainment oder lokale Werbung

Testmodell S-40

Das Testmodell S-40 wird regelmäßig für praktische Erprobungen unter realen Bedingungen eingesetzt. Diese werden mit Messungen der lokalen Schadstoffbelastung und Reinigungsleistung begleitet und dienen als Grundlage für die anschließende Simulation der optimalen Reinigungslösung.

  • Voll funktionsfähiger Prototyp für Testzwecke
  • Luftreinigungsleistung bis zu 40.000 Kubikmeter pro Stunde
  • Mobil einsetzbar dank integriertem Fahrwerk
  • Autarker Batteriebetrieb

Einsatzbereiche

Stellen mit hoher Schadstoffkonzentration

Für eine effektive Absorption von Schadstoffen an einer stark befahrenen Straße werden Stadtluft-reiniger idealerweise auf beiden Seiten der Straße plaziert.

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Einsatzbereiche:

  • Zonen mit besonders hohen Schadstoffemissionen
    Primäre Luftschadstoffe wie Autoabgase und Feinstaub durch Reifen- oder Bremsen­abrieb sind den Verursachern direkt zurechenbar. Sie zu vermeiden ist die beste Lösung. Wenn das nicht möglich oder nicht gewünscht ist, bietet sich das Entfernen unmittelbar am Emissionsort an. Durch das direkte Absaugen und Herausfiltern der primären Schadstoffe wird zusätzlich die Entstehung sekundärer Luftschadstoffe verhindert.
  • Zonen mit Ansammlung von hohen Schadstoffkonzentrationen
    Aus primären Emissionen entstehen in der Atmosphäre in komplexen Reaktionen zusätzliche gasförmige Schad- und Schwebstoffe. Die Anreicherung und Verteilung dieser Schadstoffe hängt direkt von den Wetterbedingungen ab. Erhöhte Feinstaubwerte sind vor allem im Winter bei austauscharmen Wetterlagen ein Problem. Auch ungünstige bauliche Konstellationen können zu diesem Phänomen beitragen.
  • Zonen mit erhöhten Anforderungen an die Luftqualität
    Kinder und ältere Menschen sowie Menschen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma sind in Städten besonders gefährdet durch eine schlechte Luftqualität. Das Schaffen von Komfort-Atemluftzonen in stark verschmutzten Städten an Orten, an denen diese Personengruppen sich regelmäßig länger aufhalten, wie z.B. auf Schulhöfen, Spielplätzen oder an Haltestellen des öffentlichen Personenverkehrs ist eine gute Investition in die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Funktionsprinzip

Aktive Verbesserung der Luftqualität

Purevento S-60 Funktion

Die beste Wirkung erzielt der Stadtluftreiniger direkt am Emissionsort. An einer stark befahrenen Straße kann das Gerät die von den Fahrzeugen ausgehenden Feinstäube und Stickoxide unmittelbar an der Quelle absaugen und aus dem Luftstrom herausfiltern. So werden die gesundheitsschädlichen Schadstoffe an der Ausbreitung gehindert.

Die gereinigte Luft wird abgebremst und zur anderen Seite hin abgegeben. Der konstante Strom frisch gereinigter Luft verbessert die Umgebungsluft auf dem Bürgersteig, indem er die vorhandene schadstoffbelastete Luft unmittelbar hinter dem Stadtluftreiniger verdrängt. Gleichzeitig verdünnt er die vorherrschende Schadstoffkonzentration in der Umgebungsluft auf der Auslassseite.

Ansaugverhalten bei simuliertem Abgasnebel

Nutzen

Schadstoffkonzentrationen senken

Stadtluftreiniger tragen dazu bei, erhöhte Schadstoffkonzentrationen lokal kurzfristig zu senken und eine weitere Ausbreitung zu reduzieren. Gleichzeitig sorgen sie dafür, gefährdete Immissionsorte mit gefilterter Luft zu versorgen.

  • Verfügbare Technologie
    zur sofortigen, aktiven Senkung der Schadstoffbelastung der Bevölkerung an Stellen mit besonders schlechter Luftqualität
  • Aktiver Beitrag zum Einhalten von gesetzlichen Luftqualitätsstandards
    in Zonen mit überhöhter Luftverschmutzung im Verhältnis zu den vorgeschriebenen Werten
  • Verringerung der lokalen Schadstoffkonzentration
    durch direkte Absaugung der Schadstoffe an der Quelle
  • Verringerte Entstehung sekundärer Luftschadstoffe
    durch die direkte Absaugung der primären Schadstoffe
  • Messbare Verbesserung der Luftqualität
    im Umkreis der Stadtluftreiniger durch effektive Filterung der Schadstoffe aus der eingesaugten Umgebungsluft
  • Absenkung der Schadstoffbelastung in der Atemluft
    im Wirkungskreis der Stadtluftreiniger durch aktive Verdünnung der Umgebungsluft

Technologie

Innovative Lösung mit bewährter Technik

Die Stadtluftreiniger stellen eine innovative Lösung für die effektive technische Reinigung schadstoffbelasteter Luftvolumina für definierte Zonen in städtischen Umgebung dar. Bei der Auslegung von Filtertechnik und Luftkanal setzen wir auf beste Technik von international renommierten Filter- und Lüftungsherstellern.

Schadstofffilter

Das Herzstück des Stadtluftreinigers sind die synchron arbeitenden vierstufigen Filtereinheiten. Sie sorgen dafür, dass von der eingesogenen Luft Feinstaubpartikel und gasförmige Luftschaddstoffe wie Stickoxide zu 85 Prozent einbehalten werden. Wir verwenden zertifizierte Qualitätsfilter mit maximaler Leistung unter Berücksichtigung eines kosteneffizienten Betriebs und der Gesamtlebenszykluskosten.

  • Maßgeschneiderte Auswahl der Filtermedien nach Art und Konzentration der Schadstoffe
  • Auswahl und Anordnung der Filterstufen in Kombination mit den Ventilatoren für optimale Filterleistung und Effizienz

Grobfilter

Das verschleißfreie Edelstahlgewebe der Vorfilter verhindert, dass Sand, Staub, umherfliegende Pflanzenteile und kleine Partikel sowie Wasser in das Hauptfiltersystem gelangen.

  • Erhöhte Standzeit der Hauptfilter
  • Langlebig
  • Einfache Reinigung
  • Schutz gegen Vandalismus

Hohe Ansaugleistung und gleichmäßige Verteilung der gereinigten Luft

Primäre Steuerungsgröße für die Leistung der Stadtluftreiniger ist der Volumenstrom. Grundsätzlich wird nur so viel Luft gereinigt, wie erforderlich, durch eine bedarfsgerechte Steuerung. Die Ventilatoren sind für einen dauerhaften Einsatz 24/7 ausgelegt. Bei der Auslegung wurde deswegen besonderes auf die Energieeffizienz geachtet.

Auf der Auslassseite sorgen zusätzlich zu den Gehäuselamellen angebrachte luftleitende Elemente für einen gleichmäßige Verteilung der gereinigten Luftströmung.

Sensoren zur Überwachung der Schadstoffkonzentration

Sensorbox


Zur Überwachung der Luftqualität auf der Lufteintritts- und Luftaustrittsseite können Schadstoffsensoren (z.B. Feinstaub PM10, PM2,5 oder Stickstoffdioxid) integriert werden. Damit lässt sich das Luftfiltersystem bedarfsgerecht steuern.

Systemsteuerung und -überwachung

Die Stadtluftreiniger werden automatisch betrieben und bieten Fernsteuerung und -überwachung. Um den Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten, sorgen vordefinierte, verhaltensmusterbasierte Reinigungsintervalle und integrierte Sensoren für einen bedarfsgerechten Betrieb.

Die Daten des Stadtluftreinigungssystems werden rund um die Uhr, das ganze Jahr über, automatisch an die Purevento Service Cloud übertragen. Dort werden sie zentral gespeichert, verarbeitet und visualisiert.

Vorteile

Überblick

Stadtluftreiniger S60
Wirksam

Wirksam

85% der Schadstoffe, Stickoxide und Feinstäube werden nachweislich aus der eingesogenen Luft herausgefiltert

Effizient

Modular

Mehrstufiges Filtersystem zur flexiblen Anpassung der Filtermedien an spezifische lokale Luftschadstoffszenarien

Mobil

Mobil

Flexibel und einfach ohne Fundament aufzustellen mit kurzfristiger Einsatzbereitschaft

Intelligent

Intelligent

Bedarfsgesteuerte Steuerung des Systems mit Überwachung der Betriebsleistung zur vorbeugenden Wartung

Leise

Geräuscharm

Bedarfsgesteuerter Betrieb unter Berücksichtigung der lokalen Lärmbelastung

Wirksam

85% der Schadstoffe, Stickoxide und Feinstäube werden nachweislich aus der eingesogenen Luft herausgefiltert.

Stadtluftreiniger S60

Modular

Mehrstufiges Filtersystem für flexible Anpassung der Filtermedien an spezifische lokale Verschmutzungsszenarien

Effizient

Ideales Verhältnis von Reinigungsleistung zu Stromverbrauch, Betriebs- und Wartungskosten

Mobil

Flexibel und einfach aufstellbar ohne Fundament mit kurzfristiger Betriebsbereitschaft

Intelligent

Bedarfsgerechte Steuerung des Systems mit Überwachung der Betriebsleistung zur vorbeugenden Wartung

Geräuscharm

Bedarfsgesteuerter Betrieb unter Berücksichtigung der lokalen  Lärmbelastung

Referenz

Erfolgsgeschichten

Purevento gewinnt erste europaweite Ausschreibung für Luftreinigung in Städten

Kiel ist Landeshauptstadt und ein wichtiger intermodaler Verkehrs- und Touristikknotenpunkt in Nordeuropa für Kreuzfahrtschiffe, RoRo-Schiffe und Passagierfähren von Deutschland nach Skandinavien und in die Ostsee neben der verkehrsreichsten künstlichen Wasserstraße der Welt, dem Nord-Ostsee-Kanal.

Zudem ist Kiel eine der Städte in Deutschland, die die geforderten Schadstoffgrenzwerte bislang nicht an allen Verkehrsknotenpunkten einhalten. Bereits Anfang 2019 hat Purevento seinen Prototyp des Stadtluftreinigers erfolgreich unter der Aufsicht des Landesumweltamtes Schleswig-Holstein und der Stadt Kiel am Theodor-Heuss-Ring getestet. Um den durchschnittlichen Jahres-Grenzwert für Stickstoffdioxid von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter an dieser Hauptverkehrsachse einzuhalten, ohne Fahrverbote verhängen zu müssen, hat die Landeshauptstadt Kiel im Oktober 2020 sechs Stadtluftreiniger von Purevento aufgestellt.

Aufstellung der Luftreinigungsanlage am Theodor-Heuss-Ring (Bild: LH Kiel)

Aufstellung der Luftreinigungsanlage am Theodor-Heuss-Ring (Bild: LH Kiel)

Mit seiner maßgeschneiderten Lösung und einem überzeugenden Gesamtkonzept konnte sich Purevento im europaweiten Wettbewerb erfolgreich durchsetzen. Der Wirksamkeitsnachweis für die Luftfilteranlage am Aufstellungsort wurde durch ein wissenschaftliches Gutachten erbracht. Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns.

Maßgeschneiderte Lösung

Wir bieten modulare, skalierbare Luftreinigungslösungen zur aktiven Verbesserung der Luftqualität für Orte mit besonders hohen Schadstoffkonzentrationen in der Luft an Hauptverkehrsadern und Verkehrsknotenpunkten oder für Wohnquartiere und Aufenthaltsorte mit besonderen Luftqualitätsansprüchen.

Für jeden Einsatzort erstellen wir ein bedarfsorientiertes Luftreinigungskonzept unter Berücksichtigung der Atmosphärenchemie und strömungstechnischen Analysen (CFD) der lokalen Gegebenheiten, in die auch meteorologische Daten einfließen.

Wir beraten Sie gerne: 

Telefon: +49 (0) 4154 99 303 16
E-Mail: vertrieb@purevento.com

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert der Stadtluftreiniger?

Die kontaminierte Umgebungsluft wird aktiv angesogen und in einem mehrstufigen Filterverfahren von Feinstaub und gasförmigen Schadstoffen wie Stickoxiden befreit. Die gereinigte Luft wird anschließend an die Umgebung abgegeben.

Die Reinigungsleistung des Stadtluftreinigers wird zum einen durch die Filterleistung bestimmt, zum anderen durch den Volumenstrom. Er bestimmt, wieviel Luft tatsächlich gefiltert und von den vorhandenen Schadstoffen befreit wird. Die gute Reinigungsleistung bei effizientem Betrieb ist das Ergebnis aus bewährten Technologien und zum Patent angemeldeten Innovationen.

Wo ist ein Stadtluftreiniger sinnvoll?

Überall dort, wo die Luft mit gesundheitsschädlichen Schadstoffkonzentration belastet ist, können Stadtluftreiniger dazu beitragen, die Luftqualität lokal unmittelbar zu senken. In vielen Städten sind verkehrsbedingte Schadstoffemissionen ein großes Problem, die die Luftqualität in benachbarten Wohngebieten und Aufenthaltsorten von Menschen mit einer empfindlichen Gesundheit wie z.B. Kinder beeinträchtigen.

Auch hohe Feinstaubkonzentrationen in der Luft stellen – besonders bei inversen Wetterlagen – ein großes Gesundheitsrisiko dar. Mit einem entsprechenden Filtersystem ausgerüstet sind Stadtluftreiniger in der Lage, lokale Atemzonen mit gereinigter Luft zu schaffen.

Was ist notwendig für die Aufstellung?

Stadtluftreiniger können überall aufgestellt werden. Sie benötigen lediglich einen festen, ebenen Untergrund – ein Fundament wird nicht benötigt. Die Energieversorgung erfolgt mittels eines externen Stromanschlusses. In jedem Fall ist der Stadtluftreiniger in kurzer Zeit betriebsbereit.

Welche Geräuschentwicklung ist zu erwarten?

Die Stadtluftreiniger sind so konstruiert, dass die Geräuschentwicklung im Verhältnis zur Reinigungsleistung minimiert ist. Bei Aufstellung an einer vielbefahrenen Straße wird in der Regel der Verkehrslärm überwiegen. Lokale Lärmschutzvorschriften werden selbstverständlich eingehalten. Im bedarfsgerechten, energieeffizienten Betrieb werden Stadtluftreiniger nur dann und so weit aktiv, wie es die lokale Schadstoffbelastung in der Umgebungsluft erfordert – beispielsweise in der Rush Hour.

Wie stark sind die Luftströme am Stadtluftreiniger?

Der Ansaug-Luftstrom eines Stadtluftreinigers ist stark genug für eine effektive Luftfilterung und entspricht einer schwachen Brise. Die gereinigte Luft wird an der Auslassseite verteilt und abgebremst, bevor sie sanft als leichte Brise ausströmt.

Wo kann man einen Stadtluftreiniger im laufenden Betrieb erleben?

Eine Luftfilteranlage bestehend aus sechs Stadtluftreinigern vom Typ S-60 zur Reinigung von verkehrsbedingten Luftschadstoffen steht am Stadtring in der Landeshauptstadt Kiel.

Weitere Modelle können Sie in Trittau vor den Toren Hamburgs in Aktion erleben. Gern informieren wir Sie über den aktuellen Stand weiterer Installationen. Bei Interesse melden Sie sich gerne per Mail.

Was kostet ein Stadtluftreiniger?

Je nach Luftverschmutzung und Ziel der Luftreinigung erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot einer maßgeschneiderten Luftfilteranlage mit unseren Stadtluftreinigern für Ihr persönliches Anliegen zur Verbesserung der Luftqualität.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter sales@purevento.com

Was bedeutet der Markenname „Purevento“?

Unser Markenname „Purevento“ setzt sich aus den Begriffen „Pure“ für ‚rein, frisch’ und „vento“ für ‚Wind’ zusammen. Diese Wortkombination steht für die luftreinigende Wirkung eines frischen Windes, der dabei hilft, die Konzentration von Luftschadstoffen abzusenken – genau wie der Stadtluftreiniger von Purevento.

Sollte Luftverschmutzung nicht vermieden werden, statt Luft nachträglich zu reinigen?

Die Vermeidung und Verringerung von gesundheitsschädlicher Luftverschmutzung muss vorrangiges Ziel aller Bemühungen für saubere Luft sein. Allerdings ist das ein weiter Weg:

Solange Autos durch Verbrennungsmotoren angetrieben werden, wird die Luft mit festen und gasförmigen Schadstoffen belastet. Selbst ein rein elektrischer Straßenverkehr würde durch Reifen- und Bremsabrieb physikalisch bedingt immer noch Feinstaub produzieren.

Luftverschmutzung aus Haushalten und Industrie sowie der Landwirtschaft sorgen in vielen Ländern regelmäßig für gefährlich erhöhte Schadstoffkonzentrationen in der Luft – insbesondere von Feinstaub. Oft kommen noch transnationale Effekte hinzu.

Daher ist an vielen Orten eine Zwischenlösung für bessere Luftqualität sinnvoll. Der Stadtluftreiniger versteht sich als eine Brückentechnologie, die kurzfristig Abhilfe schafft, bis die Ursachen für Luftverschmutzung nachhaltig behoben sind.  

Nach oben